1 Jahr „Wolfsliebe“

Genau vor einem Jahr, Ende April / Anfang Mai 2013, erschien das Jugendbuch „Wolfsliebe“ von Rike Reiniger. Rike Reiniger lebte von April bis Juli 2011 als „Feuergriffel“ im Turm der Alten Feuerwache und arbeitete am Manuskript.
Gerade fand die 25. Lesung statt. In Bibliotheken und Theatern, in Buchhandlungen und Naturparks, in Schulen und Herrenhäusern hatte die Autorin bemerkenswerte, wunderbare, skurrile und erfüllende Erlebnisse mit Lesern zwischen 8 und 80 Jahren, mit knapp 100 Zuhörern oder mit ganzen 3.

sieben linden

Im Herbst 2014 reist „Wolfsliebe“ in den Osten: Auf Einladung des Goethe-Instituts fliegt Rike Reiniger nach Moskau und stellt das Buch bei der diesjährigen Moskauer Buchmesse vor. Es gibt dort einen Schwerpunkt „Kinder- und Jugendliteratur aus Deutschland“.

Wir wünschen Rike Reiniger und Samika gute Reise und viele nette Zuhörer!

Dieser Beitrag wurde unter 2011, Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.