Neuigkeiten von Rike Reiniger

Der Theatermonolog „Zigeuner-Boxer“ von Rike Reiniger erscheint als Buch im KLAK Verlag Berlin:

Rike Reiniger
Zigeuner-Boxer
Monolog | Interview | Chronologie
………………….……..………………..
Berlin: KLAK-Verlag, 2015
lieferbar, Klappenbroschur, 65 S.

ISBN: 978-3-943767-60-5

9,90 Euro
im Buchhandel
oder direkt im online-shop des KLAK Verlages
www.klak-verlag.de

Buchpräsentationen und Lesung finden an folgenden Terminen statt:
• Mittwoch, 28.10.15 um 19:00 Uhr, KLAK in der Fabrik, Paul-Lincke-Ufer 44a, 10999 Berlin (Infos & Anmeldung unter https://www.facebook.com/KLAK-in-der-Fabrik-645395618925397/ oder jb@klak-verlag.de)
• Sonntag, 1.11.15 um 17:55 Uhr, Lesebühne Buchquartier Wien
• Sonntag, 8.11.15 um 19:30 Uhr, KulturForum riesa efau, Dresden
• Montag, 9.11.15 um 20:00 Uhr, Café Max, Ústí nad Labem
• Dienstag, 10.11.15 um 17:00 Uhr, Kreisbibliothek, Liberec

zum Inhalt:

„Zigeuner-Boxer“ verbindet Rike Reinigers berührenden Theatermonolog über den 1944 im KZ ermordeten sinto-deutschen Boxer Rukeli Trollmann, ein sehr persönliches Interview mit dessen Tochter und eine historische Chronologie des Völkermords an den Sinti und Roma.
Das literarisch verdichtete Einzelschicksal, die alltagsgeschichtliche Quelle sowie der historische Kontext: „Zigeuner-Boxer“ ist ein vielschichtiger Beitrag zur Erinnerungskultur an den Nationalsozialismus.

„Mach’s gut, Zigeuner-Boxer!“ sagte ich zum Abschied.
Der Zug fuhr schon an, da rief er mir zu:
„Mach‘s auch gut, Hans! Im Übrigen heiße ich Wilhelm Weiss. Meine Freunde nennen mich Ruki. Zigeuner nennen sie mich nicht.“
Rike Reiniger, Zigeuner-Boxer

„Mit ‚Zigeuner-Boxer‘ hat Rike Reiniger ein Stück geschrieben, das unter die Haut geht.“
Ute Bauermeister, Badische Neueste Nachrichten

Dieser Beitrag wurde unter 2011 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.