„Und jetzt komm ich…die Frau in der Literatur“ – Wettbewerb für Autor*innen

Auch 2018 nimmt die Begegnungsstätte Westliche Unterstadt am Literatursommer der Baden-Württemberg Stiftung teil. Dieses Jahr mit einem neuen Format, einem  Schreib- Wettbewerb in Kooperation mit dem Wellhöfer Verlag, zum Thema Frau.

LiSo_Logo_18_4cposDer diesjährige Literatursommer Baden-Württemberg beschäftigt sich mit Frauen in der Literatur. Auch wir sind der Meinung, dass Literatur von und über Frauen ein besonderes Augenmerk verdient hat und rufen als Begegnungsstätte Westliche Unterstadt Frauen und Männer dazu auf, sich mit einem Gedicht oder einer Kurzgeschichte „rund um die Frau“ an unserem kleinen Wettbewerb zu beteiligen.

Ob romantisch, spannend, heiter, düster oder expressiv, ob Lyrik oder Prosa, unsere Fachjury aus Akteur*innen aus Kultur und Stadtgeschehen freuen sich auf vielfältige Beiträge.

Den ersten drei Gewinner*innen winken eine Lesung im Café Filsbach am 7. September 2018, eine Veröffentlichung in der Stadtteilzeitschrift Lameyer und weitere Überraschungen.

Interesse geweckt? Nutzen sie diesen (Literatur-)Sommer um Teil dieses Projektes zu werden. Erstlingswerke ausdrücklich erwünscht.

Folgende Teilnahmebedingungen sind zu berücksichtigen:

Schreiben Sie eine Kurzgeschichte oder ein Gedicht zum Thema Frau. Die Einreichung darf maximal 8.000 Zeichen umfassen (inklusive Leerzeichen), keine menschenfeindlichen Inhalte haben und muss frei von Rechten Dritter sein. Einsendungen – bitte nur per E-Mail – an bwu@filsbach.com. Einsendeschluss ist der 19.08.2018.

 

Dieser Beitrag wurde unter Mitmachen, Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.