Saša Stanišić für den Alfred-Döblin-Preis nominiert!

Die Autoren Heinz Helle, Nora Bossong, Svenja Leiber, Saša Stanišić, Gabriele Weingartner und Thomas von Steinaecker sind für den Alfred-Döblin-Preis nominiert. Der mit 10 000 Euro dotierte Preis wird von Günter Grass gestiftet. Er wird gemeinsam von der Akademie der Künste und dem Literarischen Colloquium Berlin ausgerichtet. Die Auszeichnung geht an ein längeres, noch nicht abgeschlossenes Prosa-Manuskript. Die Preisverleihung ist am 5. Mai geplant. (dpa)

Wir gratulieren herzlich!

 

Dieser Beitrag wurde unter aktueller Preisträger, Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.