Herzlichen Glückwunsch zum Alfred-Döblin-Preis

Saša Stanišić erhält den mit 10.000 Euro dotierten Alfred-Döblin-Preis 2013. Die vom Schriftsteller Günter Grass und der Berliner Akademie der Künste gestiftete Auszeichnung geht an den 1978 im bosnischen Visegrad geborenen Stanisic für sein Romanprojekt „Anna“. Der Autor erweist sich darin als leidenschaftlicher Erzähler, der auf charmante, tiefgründige und komische Weise ein fiktives Dorf in der Uckermark beschreibt.

Der Döblin-Preis wird in diesem Jahr zum 19. Mal verliehen und wird für ein längeres, nicht abgeschlossenes Prosamanuskript vergeben.

Dieser Beitrag wurde unter aktueller Preisträger, Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.