Nominiert für den Feuergriffel 2015: Tobias Steinfeld

Der gebürtige Osnabrücker Tobias Steinfeld hat Medien-, Kommunikationswissenschaften und Germanistik studiert. Bisher hat er Hörspiele, Theaterstücke, Erzählungen und Essays veröffentlicht. Neben seiner schriftstellerischen Tätigkeit arbeitet er im sozialen Bereich und leitet Hörspielprojekte für Kinder und Jugendliche.

tobias_steinfeld_180x120Um den „Feuergriffel“ bewarb Tobias Steinfeld  sich mit einem Buchprojekt, welches den Titel „Im Himmel gibt es Sucuk, so viel du willst“ trägt und von einem Achtklässler handelt, der zum Praktikum in eine Sonderschulklasse kommt, wo man ihn versehentlich für einen neuen Schüler hält.

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Jury, Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.