Mannheimer Wimmelbild

Voll in der 3 nach Sandhofen. Ein Junge mit Tornister und ein Rentner.
Treten sich abwechselnd vor die Schienbeine.
Schauen dabei aus dem Fenster.
Als wäre nichts.

Sammeln Sie Hätze?
Fragt die Kassiererin im Tengelmann.

Jungmastschwein.
In der Mensa am Schloss. Austern und Prossecco für die BWLer.
Sie fragt: Was ist eigentlich dieser Pizzafleischkäse?
Er versteckt ein Steak unter Salatblättern.
Nächste Woche Wildschweinbratwurst.

Am Alten Meßplatz fliegt eine Eisenkugel.
Kiesel hüpfen.
In der Wolke aus Sand. Anerkennendes Nicken.

Am Paradeplatz tritt einer Tauben weg.

Auf der Vogelstang kratzt das bloß Wolken.

Rote Plastikstühle. Alle besetzt. Sonnenstrahlen auf die Adria.
Halbe Zitronen. Ertrinken in Weizengläsern.
Später, wenn Anstoß ist, breitet drinnen einer die grüne Fußballdecke aus.

Der Karl ist schon wieder über die Brücke gegangen, sagt der Briefträger zu Joey Fleming.
Der kommt schon zurück, sagt sie.

Tag 1 nach der Himbeerparty. Zwei Jungs fragen in der Feuerwache nach ihren Jacken.

Am Stöllenworthweiher werden Vokale getauscht.

Ein Bandit verlässt die Filiale der Badischen Beamten Bank.
Mit einem Philipp-Lahm-Pappaufsteller. Lebensgroß.

Der Storch isst Pommes im Freibad.

1. Miniaturgolf Club Mannheim. Loch 7.
Oma, Opa, Spiderman. Kopfschütteln.
Der war zu fescht.. zu fescht…zu fescht.

Ein Elektromobil. Hinten Gehstockhalter. Vorne Korb. Zwischen den Füßen ein Karton Apfelwein.

Der Bandit bringt Philipp-Lahm zurück. Außerdem Pralinen in Meeresfruchtform. Entschuldigung angenommen.

Alliterationsversammlung in der Marketingabteilung der Eichbaum.
Heller Heuchler, Roter Räuber und Braumeister Brand stoßen an.
Apostulator muss draußen bleiben.

Auf den Planken. Eine Radfahrerin.
Ihr Schatten bringt sie auf leisen Pfoten nach Hause.
Gute Nacht, Herr Fuchs.

Einer springt vom Collini Center.

Im Jungbusch fällt eine Honigmelone vom Gepäckträger.

Der Käsewürfel purzelt über den Grund.
Die Barbe beißt zu.
Ein schlafender Angler.

Im Turmzimmer der Feuerwache brennt Licht.

Dieser Beitrag wurde unter aktueller Preisträger, Texte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.