Neues Buch von Saša Stanišić

Unser „Feuergriffel“-Preisträger von 2013 hat ein neues Buch mit neun Geschichten veröffentlicht:

Es geht zurück nach Bosnien, immer vorwärts durch Europa, es geht weiter in Fürstenfelde, zwei Jahre nach dem Fest, es geht in ein Sägewerk und in einen Billardsalon und in einen Wald und auf ein Floß voll mit Menschenrechtsaktivisten und an die norwegisch-russische Grenze und nach Brasilien.
Fallensteller
Es kommen folgende Tiere vor: Libelle, Schaf, Schafe, Fische, Amphibien, Wolf, Wölfe, Schmetterlinge, Kuh, Weinbergschnecke, Nilpferd, eine Wildschweinrotte, der Intershop-Keiler, Hund, Hunde, Schäferhunde, Mücken, ein Hirsch namens Dietmar, Ratten, potenziell auch eine Dohle, Mäuse und Schildkröten, eine Turteltaube (gefährdet), ein junges Rentier, „Insekten“, das Ei von einem Vogel, Gänseleber, ein Meeresungeheuer, eine IKEA-Kommode.
 

 

Das Buch wurde im „Literarischen Quartett“ durchgenommen, etwa ab Min. 22, hier zu sehen:
http://www.zdf.de/das-literarische-quartett/das-literarische-quartett-40010428.html

Es wurde schon als „Buch des Monats“ ausgezeichnet:
http://www.ndr.de/kultur/buch/buchdesmonats/NDR-Buch-des-Monats-Saa-Stanii-Fallensteller,derfallensteller102.html

Und der Autor ist natürlich auf Lesereise:
http://www.randomhouse.de/Buch/Fallensteller/Sasa-Stanisic/Luchterhand-Literaturverlag/e474638.rhd#buchInfo4

 

Dieser Beitrag wurde unter 2013, Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.